Qubo - exklusiv & fugenlos

Qubo®Tec - Parkplatz & Einfahrt

Ob im privaten, im gewerblichen oder im öffentlichen Bereich – das Interesse eines jeden Bauherren liegt auf Aspekten wie finanzieller und ökologischer Nachhaltigkeit, Sicherheit sowie dem Wohlbefinden von Bewohnern, Mitarbeitern und Besuchern. In all diesen Bereichen spielt unser Qubo®Tec seine Stärken aus.

Das ist Qubo®Tec

Das witterungsbeständige Bodensystem

Qubo®Tec ist ein fugenloser, drainagefähiger Außenbelag, der nahezu vollständig aus natürlichen Materialien besteht. Mit einer Wasserdurchlässigkeit von 220 Litern pro Minute und Quadratmeter steht selbst bei Starkregen kein Wasser auf der Oberfläche. Das Regenwasser versickert auf der unversiegelten Fläche innerhalb von Sekunden und steht so dem natürlichen Wasserkreislauf direkt wieder zur Verfügung. Entsprechend gelten mit Qubo®Tec ausgestattete Bereiche nicht als versiegelte Flächen, was die Erteilung der Baugenehmigung erleichtert und Ersparnisse im Bezug auf abgeführtes Oberflächenwasser ermöglicht.

Qubo®Tec Biergarten 3
Qubo®Tec Biergarten 2

Anwendungsbereich

Das Beschichtungssystem für Fahr- und Gehwege

Da Qubo®Tec mit bis zu 3,5t befahrbar ist, eignet er sich zur Herstellung von Parkplätzen, Fußgängerzonen, Radwegen, Einfahrten, Garten- und Gehwegen. Zusätzlich stellt er eine robuste Beschichtung auf Terrassen und Balkonen dar.

Qubo®Tec in verschiedenen Farben und Formen

Gebündeltes Wissen über Qubo®Tec

Unverbindliche Kostenschätzung

In erster Linie gibt hier das Einsatzgebiet die Preisgestaltung vor. So können Sie sich im Innenbereich für etwa 100€ pro m² einen Steinteppich verlegen lassen. Die Kosten sind allerdings von vielen verschiedenen Faktoren abhängig, unter anderem:

  • von der Art des benötigten Bindemittels
  • von der Grundierung

  • von der Wahl der Fußleisten, wenn diese beispielsweise ebenfalls aus Quarzkies gefertigt werden

  • von den Arbeitskosten des fachmännischen Verlegers

  • von der Größe der zu verlegenden Fläche

Im Außenbereich entstehen höhere Kosten, da der Untergrund abgedichtet und der Marmorkies mit UV-beständigem Bindemittel verlegt werden sollte.

In den meisten Fällen verwendet man für die Herstellung von Steinteppichen Colorquarz oder Marmorkies. Hier gibt es allerdings erhebliche Qualitätsunterschiede, etwa beim Staubanteil im Material oder bei den verwendeten Marmorsorten.
Einstreuungen von Glimmerzusätzen und verschiedenen Edel- & Halbedelsteinen sind möglich, bilden allerdings einen weiteren Kostenfaktor.

Colorquarz gibt es in den Körnungen:

  • 1 – 2 mm

  • 2 – 3 mm

  • 3 – 4 mm

Marmorkies ist in folgenden Körnungen verfügbar:

  • 1 – 4 mm

  • 4 – 8 mm

  • 8 – 15 mm

Je größer die Körnung des Kieses ist, desto höher ist die Aufbauhöhe des Bodenbelags. Somit benötigt man pro m² mehr Material. Dementsprechend steigt auch der Preis.

Die Grundierung bildet die Haftbrücke zwischen dem Baukörper und dem Steinteppich. Verschiedene Untergründe setzen unterschiedliche Vorbereitungsschritte voraus.

Vor allem in Küchen und Bädern sollte der Steinteppich aus hygienischen Gründen mit einem Porenverschluss versehen werden. Er verhindert, dass ausgelaufene, klebrige Flüssigkeiten in den Steinteppich eindringen können. Während eingedrungene Flüssigkeiten nur schwer zu entfernen sind, ermöglicht der Porenverschluss ein müheloses Reinigen durch Nasswischen.

Hunde, Katzen und Co. fühlen sich auf der strukturierten Oberfläche viel wohler als auf glatten Bodenbelägen wie Fliesen oder Laminat, da sie auf Steinteppich nicht rutschen. Allerdings ist es ratsam, den Boden mit einem Porenverschluss zu versehen, um eine leicht abwischbare Fläche zu erhalten.

Das wichtigste für die Verlegung von Outdoor-Steinteppichen ist die Vorbereitung des Untergrundes. Diese gewährleistet die Haltbarkeit des fertigen Bodens. Der Baukörper wird mittels einer Epoxidharzdichtung mit Dichtungsbahn abgedichtet, bevor der Kiesboden aufgebracht wird. Hierdurch entsteht ein rutschhemmender, dekorativer Außenbelag. Durch die Verlegung mit Polyurethan als Bindemittel bekommt der Boden die hohe Elastizität, die bei großen Temperaturunterschieden benötigt wird. Um Regenwasser effektiv abführen zu können, wird der Bodenbelag mit einem Gefälle von mindestens 1,5% verlegt.

Im Außenbereich wird der Steinteppich grundsätzlich als offenes System verlegt, um die Drainagefähigkeit und damit den Ablauf von Regenwasser zu gewährleisten. Dadurch sind sie zu 100% frostsicher und deshalb ideal als Poolumrandung sowie als Belag für Balkone, Eingangsbereiche, Außentreppen, Terrassen und Loggien.

  • hohe Drainagefähigkeit durch offenporige Struktur

  • schnelles Trocknen bei Sonne und Wind

  • pflegeleicht und selbstreinigend

  • 100% frostsicher

  • UV-stabil

  • sanfter, massageähnlicher Gehkomfort beim Barfußlaufen

FAQ

Details und Fakten, Kennzahlen und Erläuterungen – Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren Qubo® Beschichtungssystemen. Sollten noch Einzelheiten ungeklärt bleiben, sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern persönlich und zeitnah.