Qubo - exklusiv & fugenlos

Steinteppich - Innen & Außen Natursteinteppich

Der Steinteppich – auch Natursteinteppich genannt – ist ein mineralischer, fugenloser Fußbodenbelag. Er wird aus Quarzkies oder Marmorkies erstellt. Dafür wird der Kies mit einem Bindemittel aus Epoxid- oder Polyurethan-Harz angemischt und mit einem Schwertglätter auf grundierte Untergründe wie Estrich, Beton, Fliesen oder Holz aufgetragen.

Steinteppich hat sich im gewerblichen Bereich seit über 40 Jahren bewährt und hält jetzt mehr denn je Einzug in private Immobilien. Auf Außenflächen wie Terrassen, aber auch ganz besonders im Innenbereich setzen unsere Kunden auf die Vorzüge dieses pflegeleichten Bodenbelags.

Welche Faktoren bei den Kosten des Steinteppichs eine Rolle spielen, werden im Artikel Steinteppich kaufen erläutert.

Steinteppich - Der Allrounder für Innen & Außen

Mit Steinteppichen Ihr Haus im Innen- & Außenbereich verschönern

Anwendung findet ein Marmor- oder Quarzkiesboden im Innen- und Außenbereich.
Im Innenbereich ist er für den Einsatz auf Fußbodenheizungen geeignet! Besonders vorteilhaft ist ein Kiesboden für Allergiker. Denn durch die offenporige Bodenstruktur werden Staubaufwirbelungen vermieden. Zusätzlich wirken die Böden durch ihre Oberflächenbeschaffenheit schallabsorbierend.

Beliebt sind sie auch wegen ihrer Schmutzunempfindlichkeit und leichten Reinigung. Staubsaugen reicht in der Regel aus. Zur Grundreinigung werden sie nass gebürstet und gesaugt.
Steinteppich wird im Wohn- und Essbereich, in Kinderzimmern, auf Treppen, in Wintergärten, Garagen, Büros, Ladenlokalen und in der Gastronomie verlegt. In Küchen und Bädern sollte er aus hygienischen Gründen mit einem Porenverschluss versiegelt werden.

Steinteppich Wohnbereich
Sitzgruppe auf Steinteppich, Treia

Der optimale Boden für Wohnräume

Steinteppich im Wohnzimmer und Kinderzimmer

Ein Kiesboden im Wohnzimmer und in Wohnräumen im allgemeinen verbindet Vorteile verschiedener Bodensysteme aus den Bereichen Gehkomfort, Reinigung, Optik, Haltbarkeit und Raumakustik.

Der robuste Kies bietet die fugenlose Optik, die sanfte Struktur und die schallschluckenden Eigenschaften eines Teppichs. Dabei ist er im Bezug auf Pflege und Wartung erheblich umgänglicher.

Das angenehme Gefühl beim Barfußlaufen – gerade in Verbindung mit einer Fußbodenheizung – macht ihn zur optimalen Wahl für Wohräume wie Schlafzimmer, Kinderzimmer und Hobbyräume. Auch für Haustiere ist die Kiesbeschichtung ideal geeignet, da sie mit ihren Pfoten auf dem Boden weder ausrutschen noch Kratzspuren verursachen.

Wintergarten mit Steinteppich

Mit Marmorkies wird der Wintergarten zum Wohlfühlort

Um auch bei kaltem Wetter den Blick auf den Garten genießen zu können, ist der Wintergarten der ideale Ort. Als Übergang zwischen Innen- und Außenbereich sollte der Fußboden hier also angenehm für die Füße und optisch ansprechend sein, aber auch leicht zu reinigen und unempfindlich gegen UV-Strahlung. Qubo® Steinteppich erfüllt diese Anforderungen mit Bravour – Marmorkies und Polyurethan widerstehen der Sonne, die sanfte Steinstruktur schmeichelt dem Fuß, und das über viele Jahre gleichbleibend schön.

Wintergarten Marmorkies
Steinteppich Badezimmer

Steinteppich in Bädern

Einzigartiges Bad mit unseren Qubo® Steinteppichen

Nassbereiche stellen besondere Anforderungen an Steinteppich. Badezimmer lassen sich problemlos mit Quarzkies realisieren, da ein richtig verarbeitetes Material der hohen Belastung durch Feuchtigkeit und Temperaturwechsel standhält und zusätzlich eine Wohlfühlatmosphäre verbreitet.

Klassische Farben stehen genauso zur Auswahl wie moderne Farbtöne, die in zusammen mit einer Mikrozement Dusche in Betonoptik ein stimmiges Gesamtbild ergeben.

Für einen exquisiten Eindruck eignet sich auch die Kombination mit Naturschiefer.

Steinteppich Innentreppe

Sanierung und Renovierung alter Holztreppen und Betonstufen mit Steinteppich

Abgenutzte und ausgetretene Treppenstufen zeigen deutlich das Alter von Bestandsimmobilien. Um bestehende Treppen bei der Renovierung an die moderne Optik der übrigen Wohnung anzupassen, müssen oft alte Stufen ersetzt oder aufwändig überarbeitet werden.
Hier bietet unser Qubo® Steinteppich eine einfache Möglichkeit zur Sanierung von Treppen, die gleich mehrere Vorteile mit sich bringt. Die widerstandsfähige Oberfläche sorgt nicht nur für verringerte Trittgeräusche, sie wirkt auch rutschhemmend.
Für einen einheitlichen Eindruck können außerdem die senkrechten Flächen der Treppen in Form gerader Einfachstöße oder versetzter Doppelstöße – wie sie oft bei alten Holztreppen vorkommen – mit Naturkies bezogen werden.

Steinteppich Treppe
Steinteppich Ladenlokal

Dauerhaft haltbares System für Ladenflächen

Steinteppich im Ladenlokal

In Geschäften mit hohem Besucheraufkommen lohnt sich ein Oberboden aus Quarzkies gleich aus mehreren Gründen. Zum einen kommt die außergewöhnliche Haltbarkeit zum Tragen. Anstatt alle paar Jahre Teile des Bodens ersetzen zu müssen, kann ein Designkonzept langfristig und ohne Wartungsaufwand beibehalten werden.

Die problemlose Reinigung unterstützt die langanhaltend schöne Optik des Kiesbodens: Da der Boden Schmutz nicht dauerhaft aufnimmt, lassen sich selbst stärkere Verschmutzungen an verregneten Herbsttagen im Eingangsbereich einfach wieder entfernen. So sieht das Foyer im Corporate Design und der farblich abgesetzte Verkaufsbereich im Ladenlokal auch nach vielen Jahren noch frisch und attraktiv aus.

Zusätzlich wirkt sich das Beschichten von Ladenflächen positiv auf den Geh- und Stehkomfort der Mitarbeiter aus – Steinteppich sorgt für ermüdungsfreies Arbeiten an Kassen und für angenehmes Laufen auf Verkaufsflächen.

Fitness Center belastbar & ansprechend gestalten

Steinteppich im Fitnessstudio

Im Sport- und Wellnessbereich empfiehlt sich ein Bodenbelag mit besonderen Qualitäten. Ein Steinteppich bietet da so einiges an Komfort. Dazu gehört neben der einfachen Pflege und der Unempfindlichkeit gegenüber Schmutz auch seine extreme Belastbarkeit. Heruntergefallene Hanteln können dem Boden so schnell nichts anhaben. Durch seine hohe Traglast hinterlassen Trainingsgeräte keine Abdrücke auf dem Kiesboden. Mit seiner enormen Farbauswahl ist das Beschichtungssystem optisch außerdem sehr ansprechend. Auch Logos werden in Fitness Centern gerne als optische Highlights eingesetzt.

Steinteppich Logo
Fitness Center Steinteppich scaled

Die winzigen Vertiefungen in der Kiesfläche dämpfen den Trittschall und Vibrationen von Fitnessgeräten.

Die Oberflächenstruktur erlaubt gelenkschonendes Trainieren und bietet einen angenehmen Gehkomfort. Der Grund dafür sind die winzigen Erhöhungen in der Kiesfläche, die den Steinteppich von Glattbeschichtungen unterscheiden. Sie drücken sich in die Sohlen der Schuhe ein und dämpfen das Auftreten ab. Das vermittelt das Gefühl, einen weichen Boden zu betreten.

Dies ist ein Alleinstellungsmerkmal des Steinteppichs unter den Hartböden.

rutschsicher und attraktiv

Steinteppich im Schwimmbad

Als Boden für Schwimmbäder sorgt ein Kiesboden für ein sicheres Laufgefühl. Hier wird Steinteppich als offenes System verlegt. Dadurch fließt Wasser, das über den Beckenrand tritt, innerhalb der Steinstruktur zurück ins Becken. Dadurch wird die Pfützenbildung auf dem Boden verhindert.

Die sanfte Steinstruktur sorgt für eine rutschhemmende Lauffläche.

Steinteppich Schwimmbad
Quarzkies Garage

robust und exklusiv

Quarzkiesboden in Garagen

Eine Beschichtung aus Quarzkies eignet sich problemlos zum Befahren mit dem Pkw. Das ermöglicht exklusive, ansprechend gestaltete Garagen, in denen Fugen und Risse der Vergangenheit angehören. Eingesetzte Logos und farblich passend zum robusten Kiesboden abgestimmte Sockelleisten machen Ihre Garage zum optimalen Präsentations-, Werk- und Partyraum.

befahrbar und pflegeleicht

Quarzkiesboden in Werkstätten

Was für Garagenböden gilt, ist auch in Kfz-Werkstätten von hoher Bedeutung: Ein Bodenbelag in einer Werkstatt muss dem täglichen Befahren mit dem Pkw standhalten. Weitere Voraussetzungen sind, dass der Werkstattboden rissfrei ist, sich leicht reinigen lässt und resistent gegenüber Öl und Benzin ist. Auch fallen gelassene Werkzeuge sollen keine Schäden hinterlassen.

Mit einem Quarzboden werden all diese Anforderungen erfüllt. Darüber hinaus lassen sich Kiesfarben und Logos einsetzen, um der eigenen Werkstatt ein Herausstellungsmerkmal zu geben.

Steinteppich Logo Werkstatt
Quarzkiesboden Zimmermann Ausstellung VW Bus T1

Passendes Ambiente für Ausstellungen

Präsentationsräume und Ausstellungen mit Quarzkiesboden

Für das stilvolle Ausstellen von Kunstwerken und Verkaufswaren sowie für Präsentationen spielt das passende Ambiente eine wichtige Rolle. Deshalb ist ein Quarzkiesboden für diese Bereiche die ideale Wahl: Das fugenlose System mit enormer Gestaltungsfreiheit lenkt nicht von der Ausstellung ab, sondern passt sich in das Gesamtbild ein. Die Kombination von Steinteppich Logos und Quarzkies in Wunschfarben sorgt für einen positiven Ersteindruck und bleibt Besuchern auch nach dem Verlassen der Präsentationsräume im Kopf. Dabei bleibt die robuste Oberfläche auch bei hohem Kundenaufkommen und dem häufigen Verschieben von Stühlen oder Regalen dauerhaft attraktiv.

Zusätzlich dämpft die strukturierte Oberfläche den Trittschall und die akustischen Reflexionen von Geräuschen im Raum.

Robust auch bei starker Beaspruchung

Quarzkiesboden in Schulen

Der Qubo® Quarzkiesboden ist ein beliebtes Bodensystem für Schulen. In der Mensa vereinfacht er das Reinigen, in Treppenhäusern und in Gängen reduziert die Steinstruktur Trittschall und das Echo von Stimmen. Die vielen verschiedenen Kiesfarben ermöglichen die optische Unterteilung von verschiedenen Fachbereichen und Etagen.

FTH Gießen Steinteppich
Bibel Center

Für mehr Wohlbefinden in der Gemeinde

Quarzkiesboden in Kirchen und Gemeindehäusern

Auch in Kirchen und Gemeindehäusern werden Bodensysteme bevorzugt, die langfristig haltbar sind und für Wohlbefinden bei Besuchern der Einrichtung sorgen. Mit den vielen Kiesfarben entstehen einzigartige Flächen, die sich durch Symbole genau an die Wünsche der Gemeinde anpassen lassen und auf Dauer attraktiv bleiben.

Kiesbeschichtung für einzigartige Wände

Steinteppich an Wänden

An Wänden kann Steinteppich zum einen als schützende Schicht eingesetzt werden, um beispielsweise Hausflure und Treppenhäuser in Mehrfamilienhäusern auch bei starker Nutzung frei von Beschädigungen zu halten. Zum anderen lassen sich mit farblich angepassten Flächen in Bädern und Wohnräumen, aber auch in Diskotheken optische Akzente setzen, die für staunende Blicke sorgen.

Steinteppich Schwimmbad

Individuell und farbenfroh

Die vielen Kiesfarben erlauben eine außergewöhnliche Gestaltungsfreiheit. Bereits die Auswahl an Farben umfasst mehrere hundert Farbtöne. Dazu zählen neben einfach und doppelt gefärbten Kiesen auch Sorten mit Metallic und Perlglanz Effekt. Natürlich lassen sich die Farben auch kombinieren. Das ermöglicht Fußleisten und Treppenstöße in angepassten Farben zu den Trittflächen. Auch melierte Böden und Wände sind problemlos umsetzbar.

Qubo® Painting Steinteppich Motiv Gecko
Quarzkiesboden Zimmermann Indoor Steinteppich logo
Blume des Lebens in der Nordmanufaktur

Qubo® Painting - Steinteppich mit Wunschmotiv

Um Steinteppich-Flächen noch individueller Anzupassen, lassen sich Qubo® Paintings einarbeiten. Das sind Airbrush Designs, die direkt auf dem Kies erstellt werden, der auch für das Verlegen des Bodens verwendet wird. Die Motive und Logos entstehen in der Manufaktur von sz art of airbrush und werden verlegefertig geliefert. So entstehen keine Verzögerungen beim Verlegen des Bodens.

Steinteppich Außentreppe

Außentreppe mit Steinteppich

Steinteppich Außentreppen - rutschfest und frostbeständig

Regen, Frost und Schneematsch lassen das Betreten von Außentreppen zur Rutschpartie werden. Mit einem Kiesboden aus Marmor wirken Sie diesen Problemen entgegen. Die Kiesstruktur der Bodenbeschichtung gibt den nötigen Halt, um auch im Winter sicher ins Haus zu kommen. Die Zwischenräume des Kieses leiten Oberflächenwasser ab. Sie verhindern Pfützenbildung und unterbinden effektiv die Rissbildung bei eisigen Temperaturen. Das UV-beständige Bindemittel lässt die Farben ihrer Außentreppe auch nach vielen Jahren noch in vollem Glanz erstrahlen.

Um Ihre Außentreppe zu individualisieren, eignet sich hervorragend ein Steinteppich Motiv. Sie entstehen mit der Airbrush Technik und werden beim Erstellen der Treppe angearbeitet, ohne die Bauzeit zu verlängern. So überraschen Sie Gäste und Kunden bereits vor dem Betreten des Gebäudes mit einem echten Hingucker in Form eines Bildes oder Logos.

Steinteppich Outdoorbeschichtung

Rutschhemmende, frostsichere Beschichtung auf Terrasse & Balkon mit Natursteinteppich

Gerade auf Flächen, die der Witterung ausgesetzt sind, ist ein langlebiger und haltbarer Bodenbelag von Vorteil. Während klassische Terrassenbeläge systembedingt Fugen haben und nach längerer Nutzung Unebenheiten oder Vertiefungen aufweisen, zeigt sich unser Qubo® Steinteppich auf Terrassen und Balkonen dauerhaft gleichmäßig und fugenlos.
Pfützen werden durch die offenporige Struktur des Bodens effektiv verhindert, Regenwasser wird direkt auf die darunter liegende Drainageschicht abgeleitet. Dabei wird feiner Schmutz einfach weggespült.

Steinteppich Outdoor
Video abspielen

Terrasse mit Qubo® Painting

Individuelles Steinteppich Motiv auf Ihrer Terrasse

Ein Gecko, eine besondere Pflanze – mit Steinteppich Motiven von sz art of airbrush wird Ihre Terrasse zu einem ganz persönlichen Ort der Ruhe und Entspannung.

Die handgefertigten Motive werden nahtlos in den Kiesboden integriert und ergeben ein 100% frostsicheres System. Der Terrassenbelag hält jeder Witterung stand und ist vor UV-Strahlung sicher geschützt.

Fragen Sie jetzt Ihr individuelles Qubo® Painting Wunschmotiv an! Wir vermitteln Ihnen dazu die passenden Verlegebetriebe.

Ideales Bodensystem für die Poolumrandung

Sauna und Pool - Steinteppich im Wellnessbereich

Im Wellnessbereich, in dem man sich häufig barfuß aufhält, spielt das Laufgefühl eine große Rolle. Deshalb wird Steinteppich gerne als Poolumrandung und im Saunabereich eingesetzt. Die ebene, leicht strukturierte Oberfläche sorgt für ein überaus angenehmes Gefühl beim Betreten des Bodens. Ein Steinteppich fühlt sich warm und geradezu weich an, obwohl er hauptsächlich aus Stein besteht.

Pool Qubo®Tec
Steinteppich Einfahrt Altenberge

Wirkt dem Unkraut entgegen

Steinteppich auf Parkplätzen

Ein Steinteppich aus Quarzkies zeigt auch auf Parkplätzen seine Stärken: Auf alten Beton- und Asphaltflächen verlegt, lassen sich auch ganze Parkplätze mit der frostsicheren, drainageoffenen Beschichtung versehen. Dadurch vereint man die Vorteile mehrerer Systeme in einem: Der Kiesboden ist fugenlos wie Asphalt, aber trotzdem wasserdurchlässig.

Zusätzlich bleiben Sie mit Qubo®Tec zukünftig vor Unkraut verschont. Flugsamen werden vom Regen in die Steinstruktur gespült, wo sie kein Sonnenlicht mehr erreicht. Das spart zusätzlich Reinigungskosten.

Besonderer Komfort

Steinteppich reinigen Nasssauger

Pflegeleichtes Bodensystem

Allgemein ist ein Kiesboden sehr einfach zu reinigen. Saugen und wischen sind problemlos möglich und genügen für alltägiche Verschmutzungen absolut aus. Auch grober Schmutz lässt sich einfach wieder entfernen, da sich keine Verunreinigungen im Material festsetzen. Allergiker profitieren von der Minderung aufgewirbelter Staubflocken.

Wie einfach sich ein Kiesboden reinigen lässt und viele weitere Informationen rund um die Beschichtung aus Marmor- bzw. Quarzkies gibt es in unseren Blogs direkt unter diesem Absatz.

gefräste Rillen für eine Fußbodenheizung

Fußbodenheizung einfräsen im Neu- und Altbau

Schon seit Jahren sind Fußbodenheizungen in Neubauten und bei der Sanierung im Altbau extrem beliebt. Die Vorteile beim Fußbodenheizung fräsen liegen auf der Hand: Hohe Effizienz, niedrigere Heizkosten, gesteigerter Wert der Immobilie.

Die Kombination mit einem Steinteppich ergibt ein besonders effizientes System aus Heizung und Oberboden. Da der Kiesboden direkt auf die eingespachtelten Heizungsleitungen aufgebracht wird, entsteht eine optimale Wärmeübertragung. Bei nur 6 Millimetern Aufbauhöhe gelangt die Heizungswärme besonders schnell in den Raum.

Positive Eigenschaften eines Steinteppichs im Überblick

  • schmutzunempfindlich – leichte Reinigung durch Saugen und Wischen
  • wartungsarm
  • langlebig
  • dekorative Alternative zu herkömmlichen Beschichtungen
  • elastisch – angenehmes Laufgefühl
  • robust und strapazierfähig
  • große Farbauswahl
  • enorme Gestaltungsfreiheit durch Formen, Farben und Muster
  • farbresistend – kein Verblassen von Farben
  • individuelle Farb- & Motivgestaltung durch Qubo® Painting
  • fugenlose Oberflächenbeschichtung
  • fußwarm
  • hoch belastbar
  • lösemittelfreies Beschichtungssystem
  • baubiologisch unbedenklich
  • tierfreundlich – kein Ausrutschen, deshalb gelenkschonend
  • natürliche Steine
  • rutschsicher
  • schwer entflammbar
  • abriebfest
  • kratzfest
  • auf nahezu jedem Untergrund zu verlegen – Estrich, Beton, Fliesen, Holz etc.
  • begehbar nach 24 Stunden

Besondere Eigenschaften im Innenbereich

  • antiallergen – durch die grobe Bodenstruktur keine Bindung des Hausstaubs
  • staubreduzierend
  • in Kombination mit einer Fußbodenheizung verlegbar
  • öl- und benzinfest durch spezielle Versiegelung
  • wasserdichtes System
  • schallabsorbierend
  • trittschalldämmend
  • Schutz vor statischer Aufladung
  • leicht rückbaubar bei Verwendung einer Trennlage
  • geringe Aufbauhöhe – nur 6mm Materialstärke

Besondere Eigenschaften im Außenbereich

  • UV-beständig
  • frostsicher
  • witterungsbeständig
  • verhindert die Entstehung von Unkraut
  • mit dem Pkw befahrbar
  • zum Sanieren undichter Balkone, Dachterrassen und Außentreppen geeignet
  • drainagefähig
  • offene Steinstruktur verhindert Pfützenbildung
  • geringe Aufbauhöhe – nur 8mm Materialstärke

Verschiedene Farben und Formen

Gebündeltes Wissen über Steinteppich

Unverbindliche Kostenschätzung

Beispiele von Bauprojekten mit Steinteppich

Ladenlokal-mit-Steinteppich
Wintergarten in Westerstede
Sitzecke FTH Giessen Steinteppich

In erster Linie gibt hier das Einsatzgebiet die Preisgestaltung vor. So können Sie sich im Innenbereich für etwa 100€ pro m² einen Steinteppich verlegen lassen. Die Kosten sind allerdings von vielen verschiedenen Faktoren abhängig, unter anderem:

  • von der Art des benötigten Bindemittels
  • von der Grundierung

  • von der Wahl der Fußleisten, wenn diese beispielsweise ebenfalls aus Quarzkies gefertigt werden

  • von den Arbeitskosten des fachmännischen Verlegers

  • von der Größe der zu verlegenden Fläche

Im Außenbereich entstehen höhere Kosten, da der Untergrund abgedichtet und der Marmorkies mit UV-beständigem Bindemittel verlegt werden sollte.

In den meisten Fällen verwendet man für die Herstellung von Steinteppichen Colorquarz oder Marmorkies. Hier gibt es allerdings erhebliche Qualitätsunterschiede, etwa beim Staubanteil im Material oder bei den verwendeten Marmorsorten.
Einstreuungen von Glimmerzusätzen und verschiedenen Edel- & Halbedelsteinen sind möglich, bilden allerdings einen weiteren Kostenfaktor.

Colorquarz gibt es in den Körnungen:

  • 1 – 2 mm

  • 2 – 3 mm

  • 3 – 4 mm

Marmorkies ist in folgenden Körnungen verfügbar:

  • 1 – 4 mm

  • 4 – 8 mm

  • 8 – 15 mm

Natürlich wirkt sich die Wahl der Kieskörnung auf die Verlegestärke des Kiesbodens aus.

Die Verlegestärke des Bodens ist abhängig von der Kieskörnung und dem Einsatzgebiet. Normaler Quarzkies mit 2 - 3 mm Korngröße kann im Innenbereich mit einer Stärke von 6 mm verlegt werden.

Im Außenbereich sowie auf Treppenstufen im Innenbereich wird aufgrund der Belastung eine Verlegestärke von 8 mm genutzt.

Auf Außentreppen werden schließlich 10 mm Material aufgetragen.

Senkrechte Flächen wie Setzstufen, Sockelleisten und Wände werden immer in 6 mm verlegt.

Je größer die Körnung des Kieses ist, desto höher ist die Aufbauhöhe des Bodenbelags. Somit benötigt man pro m² mehr Kies und auch zusätzliches Bindemittel. Dementsprechend steigt auch der Preis.

Die Grundierung bildet die Haftbrücke zwischen dem Baukörper und dem Kiesboden. Das Material kann auf nahezu jedem Untergrund aufgebracht werden, zum Beispiel auf Fliesen, Holz, Stein, Beton und Metall. Verschiedene Untergründe setzen unterschiedliche Vorbereitungsschritte voraus.

Auf Fliesen und Metall ist beispielsweise eine Grundierung notwendig, die der glatten Oberfläche Halt beim Verlegen gibt.

Auf porösem Stein und saugfähigem Estrich muss mit der entsprechenden Grundierung verhindert werden, dass das Bindemittel aufgesaugt wird, das den Halt der Kiesel gewährleisten soll.

Um Holzdielen mit einem Kiesboden zu beschichten, muss erst die Bewegung der Dielen gegeneinander gestoppt werden. Zu diesem Zweck spachtelt der Verleger zuerst eine Gewebematte auf den Holzboden. Ist die Spachtelmasse getrocknet, wird der Kiesboden aufgetragen.

Im Innenbereich empfehlen wir Qubo® Epoxidharz (kurz: Qubo® EP). Die Produkte dieser Reihe sind zweikomponentige Bindemittel zur Verlegung von Kiesböden in Innenbereichen im privaten und gewerblichen Umfeld.
Die Qubo® EPs bieten die notwendige Haltbarkeit, um Böden und Trittstufen auf Treppen dauerhaft haltbar mit einer Kiesbeschichtung zu versehen. Das Material ist transparent und lässt die gewählten Kiesfarben in Ihrem Glanz erstrahlen.
Für senkrechte Flächen wie Setzstufen und Sockelleisten wird das Vertikalbindemittel Qubo® PU-WA08 genutzt.

Vor allem in Küchen und Bädern sollte der Steinteppich aus hygienischen Gründen mit einem Porenverschluss versehen werden. Er verhindert, dass ausgelaufene, klebrige Flüssigkeiten in den Steinteppich eindringen können. Während eingedrungene Flüssigkeiten bei einem offenen Boden nur schwer zu entfernen sind, ermöglicht der Porenverschluss ein müheloses Reinigen durch Nasswischen.

Hunde, Katzen und Co. fühlen sich auf der strukturierten Oberfläche viel wohler als auf glatten Bodenbelägen wie Fliesen oder Laminat, da sie auf Steinteppich nicht rutschen. Allerdings ist es ratsam, den Boden mit einem Porenverschluss zu versehen, um eine leicht abwischbare Fläche zu erhalten.

Definitiv, ja! Ein Steinteppich auf ihrer Terrasse ist die dauerhafte Alternative zu anderen Bodenbelägen. Das System bildet einen rutschhemmenden Boden, der nicht nur optisch ansprechend, sondern auch zu 100% frostsicher und UV-beständig ist. Dadurch lassen sich unsere Qubo® Quarzkiese problemlos im Außenbereich einsetzen. Ihre spezielle Ummantelung gibt den Quarzkieseln einen zusätzlichen Schutz vor der Sonneneinstrahlung.
Unsere Marmorkiese, die sich ebenfalls für den Einsatz im Außenbereich eignen, kommen aus italienischen Steinbrüchen und sind von Natur aus lichtecht.

  • hohe Drainagefähigkeit durch offenporige Struktur

  • schnelles Trocknen bei Sonne und Wind

  • pflegeleicht und selbstreinigend

  • 100% frostsicher

  • UV-stabil

  • sanfter, massageähnlicher Gehkomfort beim Barfußlaufen

Das wichtigste für die Verlegung von Kiesböden im Outdoor-Bereich ist die Vorbereitung des Untergrundes. Diese gewährleistet die Haltbarkeit des fertigen Bodens.

Das liegt zum einen daran, dass ein grundierter Unterboden eine deutlich erhöhte Haftung für den aufgespachtelten Kies aufweist. Zum anderen hält eine Abdichtschicht beispielsweise Regenwasser fern vom Baukörper, was eine dauerhafte Haltbarkeit unterstützt.

Möglichkeiten zur Abdichtung von Baukörpern sind

  • die Abdichtung mittels einer Epoxidharzdichtung mit Dichtungsbahn
  • die Abdichtung mittels einer Flex-Dichtschlämme

Um Regenwasser effektiv abführen zu können, wird der Bodenbelag mit einem Gefälle von mindestens 1,5% verlegt.

Im Outdoorbereich empfehlen wir Qubo® PU08. Dieses Bindemittel ist ein einkomponentiges Polyurethan (1K PU) zur Verlegung von Steinteppichen auf Balkonen, Terrassen, Poolumrandungen und Außentreppen.
Durch die Verlegung mit Polyurethan als Bindemittel bekommt der Kiesboden die hohe Elastizität, die bei großen Temperaturunterschieden benötigt wird.
Außerdem ist Qubo® PU08 absolut UV-beständig und frostsicher.

Nein, im Außenbereich wird der Steinteppich grundsätzlich als offenes System verlegt, um die Drainagefähigkeit und damit den Ablauf von Regenwasser zu gewährleisten. Dadurch sind sie zu 100% frostsicher und deshalb ideal als Poolumrandung sowie als Belag für Balkone, Terrassen, Eingangsbereiche, Außentreppen und Loggien.

In Innenbereich kann der Kiesboden ganz einfach gesaugt oder feucht gewischt werden. Stärkere Verschmutzungen lassen sich mit einem Nasssauger oder einem Dampfreiniger entfernen.
Die Reinigung im Außenbereich kann mit einem Hochdruckreiniger mit Bürstensystem erfolgen. Ohne Bürstensystem verpresst man den Schmutz zwischen den Kieseln. Dadurch mindert man die Drainagefähigkeit und erschwert das Entfernen des Schmutzes zusätzlich.
 
Weitere Informationen zum Thema Reinigung gibt es in unserem Blog.

Selbstverständlich können Steinteppichprofis Fehlstellungen nach baulichen Veränderungen nahtlos ausbessern, wie zum Beispiel durch das Versetzen einer Wand. Man muss allerdings bedenken, dass farbliche Veränderungen durch Umwelteinflüsse und dem natürlichen Alterungsprozess nicht auszuschließen sind.

Die Abdichtung des Baukörpers ist die wasserführende Schicht. Um den Steinteppich im
Innenbereich wasserdicht zu machen, verwenden wir einen Porenverschluss in Verbindung mit einem Epoxidharzsiegel. Als Epoxidharzsiegel kann man Qubo® EP (glänzend) verwenden.
Eine weitere Möglichkeit ist eine seidenmatte oder rutschhemmende Polyurethanversiegelung.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir Steinteppiche im direkten Duschbereich nicht empfehlen. Die Gründe dafür sind im grundsätzlichen Aufbau des Bodens und der Nasszelle zu finden. Genau wie der Fliesenkleber unter einer Fliese keine vollständig aufliegende Fläche ohne Lufteinschlüsse bildet, verbleiben auch unterhalb eines versiegelten Steinteppichs Poren zurück.

Wird nun nach Jahren eine Silikonnaht undicht und lässt Wasser etwa aus einer Armatur zwischen den Wand- oder Bodenbelag und die Abdichtung des Baukörpers dringen, reagiert der transparente Porenverschluss mit dem Wasser und bildet weiße Flecken. Da diese unterhalb der Versiegelung entstehen, lassen sich diese weder wegwischen, noch durch Trocknung wieder entfernen.

Deshalb stufen Versicherungen Steinteppich als nicht für Nasszellen geeignet ein und ersetzen entsprechende Beschichtungen im Schadensfall nicht. Deshalb empfehlen wir Mikrozementbeschichtungen für Duschen. Bei diesen entsteht keine wasserführende Schicht zwischen Bodenbelag und Untergrund, sodass hier keine Gefahr durch Unterfeuchtung besteht. Aufgrund der vielen Individualisierungsmöglichkeiten von Mikrozement lässt sich dieser auch mit Steinteppich kombinieren. Sprechen Sie uns einfach an.

Mit Marmor- und Quarzkies lassen sich alte Treppen im Innen- und Außenbereich problemlos sanieren. Wenn Sie Ihre alte Treppe mit Steinteppich beschichten, erhalten Sie ein neues Design, ohne in eine neue Treppenanlage zu investieren. Das Renovieren erfolgt ganz ohne Stemm- und Abrissarbeiten. Durch die Treppensanierung werden Geräusche deutlich veringert oder verschwinden sogar komplett. Natürlich ist Steinteppich auch bei neuen Treppen und Eingangsbereiche hervorragend
geeignet.

Ja. Eine mit Steinteppich beschichtete Treppe weist nach dem Verlegen bereits eine Rutschhemmklasse von R10 auf.

Durch spezielle Versiegelungen lässt sich die Rutschhemmklasse zusätzlich auf R11 bzw. R12 erhöhen.

Je nach Ausführung der Treppe dauert die Sanierung 3-5 Tage.

All unsere Kiesböden setzen auf natürliche Steine als Grundmaterial. Deshalb wird Steinteppich von vielen auch als Natursteinteppich bezeichnet.

Der Kies ist naturbelassen und gefärbt erhältlich.

FAQ

Details und Fakten, Kennzahlen und Erläuterungen – Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren Qubo® Beschichtungssystemen. Sollten noch Einzelheiten ungeklärt bleiben, sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern persönlich und zeitnah.

Arabescato

Botticiono

Carnico

Grigio Cenere

Niagara Blue

Breccia Aurora

Madagaskar

Marrone

Occhialino

Rouge Royale

Giallo Sienna

Nero Ebano

Rosa Corallo

Verde Alpi

Rosso Verona