Qubo - exklusiv & fugenlos

Epoxidharz - Privat & Gewerbe

Qubo® Epoxidharz vereint Eleganz und Funktionalität zu einem System. Für die verschiedenen Einsatzgebiete gibt es unterschiedliche Harze. Vom Industrieboden über 3D Boden bis zum Marmorlook und Böden mit Metallic-Effekt ist so alles möglich.

Epoxidharzboden im Wohnbereich

Individuelle Designböden aus Epoxidharz für Ihr Eigenheim-
wohnlich und modern

Immer häufiger wird nach soliden, fugenlosen und dauerhaften Lösungen in Neubauten sowie in Bestandsimmobilien gesucht. Dabei entscheiden sich Immobilienbesitzer oftmals für eine Epoxybeschichtung. In Bädern sieht sie nicht nur edel aus, sondern überzeugt mit ihren positiven Eigenschaften. Die glatte Oberfläche des Designbodens ist hygienisch und leicht sauber zu halten.

Die Kunstharzschicht sorgt nicht nur für eine zuverlässige Versiegelung, sondern auch für die Vermeidung von Wasserschäden in Ihrem Eigenheim.

Das System wird auch verwendet, um dreidimensional wirkende Böden zu erstellen. Dazu werden Pigmente hinzugefügt, die mit einer Rakel schlierenförmig und künstlerisch verteilt werden. Auf diese Weise lassen sich auch marmorierte Flächen erzeugen.

3D-Böden können hergestellt werden, indem man dreidimensionale Bodenaufkleber mit dem Harz laminiert. Mit der gleichen Technik werden auch individuelle Fotodrucke in einen modernen Designboden integriert.

Die Beschichtung lässt sich außerdem nutzen, um bestehende Fliesen, Parkett und Laminat mit einer Versiegelung zu versehen und diese so vor Kratzern zu schützen.

Epoxy Boden
Wohnzimmer Epoxidharz

Wohnzimmer mit Epoxy

Epoxyböden - Edles Design für Wohn- und Schlafzimmer

Dass Epoxyböden im gewerblichen Bereich für Böden von Ausstellungsräumen, Lager- und Montagehallen oder Ladenlokalen die 1. Wahl sind, ist seit langem bekannt. Seitdem sie nun Einzug im privaten Wohnraum gehalten haben, erfreuen sie sich wachsender Beliebtheit. Durch die speziellen Eigenschaften des Materials lassen sich auch im Wohnbereich schöne Effekte erzielen. Die verschiedenen Varianten ermöglichen es dem Epoxidharzboden, sich individuell an die Raumgestaltung im Wohnzimmer oder Schlafzimmer anzupassen. Ein solcher Designboden ist das Highlight des gesamten Hauses, das funktional und optisch überzeugt.

Epoxy in Garagen

Optisch und funktional eine ideale Kombination: Epoxidharzböden für Garagen

In Garagen und Kellerräumen befinden sich meistens optisch wenig ansprechende Betonböden. Diese sind zum einen anfällig für Bruchschäden und Flecken. Durch ihre mangelnde Dichtigkeit können sie nicht langfristig vor Feuchtigkeit und den damit verbundenen Folgeschäden schützen. Zum anderen bieten sie kaum die Möglichkeit, ein gepflegtes Fahrzeug oder eine gut ausgestattete Werkbank adäquat in Szene zu setzen.
Mit unseren 2K Epoxidharzböden lässt sich eine vollständig wasserdichte Bodenbeschichtung erstellen. Diese ist robust und widerstandsfähig, sodass sie auch der Belastung durch das Befahren standhält.

Epoxidharz Garage
Epoxidharzboden Industrie
Kunstharzböden in Industriehallen

Robuster Untergrund aus Epoxid für Industrie, Handel und Gewerbe

Die strapazierfähigen Kunstharzbeschichtungen eignen sich hervorragend für handwerklich und industriell genutzte Untergründe. Schwere Maschinen und Schwerlastregale lassen sich bedenkenlos auf ihnen aufstellen. Für Lagerräume, Labore und Industriehallen bilden die Kunstharzböden die ideale Lösung, da Epoxy die Oberfläche resistent gegen Staub und Chemikalien macht.

Beim Befahren mit Hubwagen und Staplern vereinfacht die glatte, ebenmäßige Oberfläche das zielgenaue be- und entladen von Transportern und Regalen.

Durch die geringe Aufbauhöhe der Harzbeschichtung lassen sich harte Übergänge zwischen Bereichen mit unterschiedlichen Bodenbelägen einfacher vermeiden.

Epoxy Industrieboden in RAL-Farbe bestellen

Epoxidharz für Industrieflächen

Design und Funktionalität müssen sich nicht ausschließen! Auch auf Industrieflächen hat eine zum Unternehmen passende Farbe auf dem Fußboden eine ganz andere Wirkung als das triste Grau alter, rissiger Betonböden.

Mit einem Qubo® Epoxy Industrieboden unterteilen Sie verschiedene Produktionsbereiche mit Farben, markieren Wege und Lagerplätze, zeigen Notausgänge auf – die Möglichkeiten sind umfangreich. Die Wunschfarbe kann dabei nach RAL-Nummern bestimmt werden, was neben der großen Auswahl auch für Sicherheit bei der Planung von Bauvorhaben sorgt.

Dabei profitieren Sie von den umfassenden Vorteilen der Qubo® Industrieböden aus Epoxidharz:

  • kratz- und schlagfeste Oberfläche
  • außergewöhnliche Tragfähigkeit
  • wasserdichte Beschichtung
  • unempfindlich gegenüber
    Öl, Benzin und Schmutz
  • geringe Schichtstärke
  • fugenloser Aufbau
  • einfache Pflege
Epoxidharzboden Industrieboden
Epoxidharztisch Epoxidharz Tisch Rivertable

Konfigurieren Sie Ihren Tisch

Moderner Rivertable - Eine Kombination aus Harz und Holz

Ein Epoxidharztisch gehört für viele heute zum modernen Wohnambiente. Die Kombination aus natürlichem Holz mit Epoxy im Wunschdesign ist ein absoluter Hingucker in Wohn- und Esszimmer.

Unsere Tischler fertigen Rivertables genau nach Ihren Vorstellungen. Verwenden Sie unseren Konfigurator und lassen Sie sich Ihr individuelles Angebot erstellen. Eine Anleitung und das Material für einen Do-it-yourself-Epoxytische finden Sie in unserem Blog.

Epoxy in verschiedenen Farben und Formen

Gebündeltes Wissen über Epoxy

Unverbindliche Kostenschätzung

Unser Qubo® Resin Epoxidharzboden besteht allgemein aus mindestens zwei Schichten. Die unterste Schicht ist bei allen Aufbauarten gleich und besteht aus einer Grundierung in der gewünschten Bodenfarbe, die etwaige Unebenheiten ausgleicht. Auf diese nun ebene Grundlage wird die eigentliche Designschicht aufgetragen.

Beim farbigen Epoxy Boden ist dies das pigmentierte Epoxidharz. Neben der gewünschten Farbe lässt sich die Designschicht mit speziellen Pigmenten und Effekten aufwerten. Ein pigmentierter Epoxidharzboden mit glänzender Oberfläche ist an dieser Stelle bereits fertig verlegt.

Um die Oberfläche in matter Optik zu gestalten oder ihr ein seidenmattes Finish zu geben, lässt sich zum Schluss eine entsprechende Versiegelung auftragen.

Beim 3D-Boden wird nach dem Grundieren die Fotofolie fixiert. Dann wird mit dem transparenten Harz der endgültige Oberboden gegossen.

Jede der aufgetragenen Schichten ist nach einer Aushärtezeit von 24 Stunden begehbar. Je nach vorhandenem Untergrund können zusätzliche Vorbereitungsschritte notwendig sein, sodass der fertige Boden nach 3-4 Tagen voll begehbar ist. Vollständig ausgehärtet und maximal belastbar ist das Epoxidharz nach 7 Tagen.

Allgemein sind herkömmliche Estrichböden als Untergrund für unser Qubo® Epoxidharz geeignet. Zusätzlich können vorhandene Fliesen überarbeitet werden, wenn diese entsprechend vorbehandelt werden.

Eine Beschichtung aus Qubo® Epoxidharz zeichnet sich durch die äußert geringe Aufbauhöhe von nur 2-3 mm aus.

Grundsätzlich kann eine große Auswahl von Farben auf Kundenwunsch zur Verfügung gestellt werden. Die Gestaltungsmöglichkeiten erweitern sich dabei durch die Möglichkeit, Partikel für Metallic- und Glitzereffekte einzustreuen sowie Farbpigmente miteinander zu mischen.

Nein, alle Qubo® Resin Bodensysteme sind lösemittelfrei.

Ein Epoxidharzboden entsteht in drei Schritten, auf die jeweils ein Tag Trocknungszeit folgt. Am ersten Tag wird der Untergrund vorbereitet und mit einer Grundierungsschicht versehen. Am zweiten Tag entsteht die Dekorschicht. Am dritten Tag folgt die Versiegelung.

Der letzte Schritt bei der Erstellung eines Bodens ist das Auftragen der Versiegelung. Dieses Siegel kann auch rutschhemmend gestaltet werden. Für spezielle Anforderungen bezüglich der Rutschhemmklasse sprechen Sie uns einfach im Vorfeld an.

Die ebene Oberfläche und das widerstandsfähige Material geben Schmutz keine Chance, in den Boden einzudringen. Deshalb lassen sich Verunreinigungen einfach von der Oberfläche abwischen und Flüssigkeiten aufnehmen. Das gilt für Epoxy Böden im Wohnbereich genauso wie für Nutzflächen in Kellern und Garagen.

Generell sollten zum Reinigen von Qubo® Resin Böden milde Haushaltsreiniger eingesetzt und aggressive Reinigungsmittel vermieden werden. Letztere sind nicht nur gesundheitlich mit Vorsicht zu genießen, sie können auch die Oberfläche des Bodensystems nachhaltig schädigen.

Sobald das Material vollständig ausgehärtet und chemisch abgebunden ist, ist der Epoxidharzboden vollständig wasserdicht. Damit ist das System auch für den Einsatz in Nassbereichen geeignet.

Die Qubo® Epoxidharz Bodensysteme stehen in mehreren Ausführungen zur Wahl, deren Einsatzgebiete sich unterscheiden.

Die Qubo® Resin Böden werden genutzt, um Flächen zu erzeugen, die Attraktivität und Haltbarkeit miteinander verbinden. Aus den Materialien dieser Serie entstehen die bekannten 3D-Böden mit räumlich wirkenden Fotofolien sowie die pigmentierten Beschichtungen in Betonoptik und vielen anderen Wunschfarben und -effekten.

Das Qubo® EP07 ist ein speziell für den Industrieeinsatz entwickeltes System, das dünne, besonders robuste Beschichtungen in gewünschter Farbe für Bereiche mit extremer Belastung erlaubt.

Ja, sowohl unser Qubo® Resin als auch unser Qubo® EP07 sind für den Einsatz in Garagen geeignet. Für eine ausführliche Beratung zur Auswahl des passenden Systems stehen wir Ihnen gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.

FAQ

Details und Fakten, Kennzahlen und Erläuterungen – Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren Qubo® Beschichtungssystemen. Sollten noch Einzelheiten ungeklärt bleiben, sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern persönlich und zeitnah.