Qubo - exklusiv & fugenlos

Mikrozement - Fugenloser Betonboden

Fugenlose Betonoptik für Wand und Boden, die sich Ihrem Wohnstil anpasst

Zeitgemäßer Wohnstil im Betonlook

Mikrozement schafft nahezu unendliche Möglichkeiten für Ihr Zuhause

Die mineralische und atmungsaktive Spachtelmasse dient zur Herstellung einer modernen Beschichtung in Betonoptik für fugenlose Böden und Wände. Die Möglichkeiten von Qubo® Mikrozement beginnen beim industriellen Look für Loftwohnungen und erstrecken sich durch Beimischen verschiedener Farbpigmente bis hin zum modernen Wohnstil. Durch das Versiegeln der Oberfläche eignet sich Mikrozement besonders für den Einsatz in Nasszellen wie Duschen und Schwimmbädern. Durch die geringe Aufbauhöhe des fugenlosen Betonbodens von nur 2-3mm lassen sich alte Fliesen leicht überarbeiten.

Mikrozement Wohnzimmer
Mikrozement Wohnzimmer
Anwendungsbereich von Mikrozement

Ihr Haus mit unserem einzigartigen Qubo® Mikrozementboden aufwerten

Da Mikrozement für den Innen- und Außenbereich gleichermaßen geeignet ist, ergeben sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten. So lassen sich beispielsweise:

  • Wohnräume, Esszimmer und Wintergärten mit einem Industrielook im Loftstil designen,

  • Bäder, Fitnessräume oder Wellnessoasen attraktiv aufwerten,

  • Gewerbeflächen wie Gaststätten, Hotels oder Ladenlokale modern und widerstandsfähig ausstatten,

  • Arztpraxen oder Labore schick, hygienisch und rutschhemmend gestalten.

Mikrozement in der Dusche

Verwirklichen Sie sich Ihren Traum vom hygienischen und fugenlosen Designer-Bad

Sie sind das aufwendige Putzen in Ihrem Badezimmer leid? Dann lassen Sie sich mit Mikrozement ein pflegeleichtes Bad mit rutschhemmender Oberfläche erstellen. Damit Sie keine kalten Füße bekommen, empfiehlt sich die Installation einer Fußbodenheizung. Da sich mit Mikrozement schmutzabweisende, wasserdichte Flächen realisieren lassen, ist er die perfekte Lösung für die Erstellung moderner Duschwände.

Mikrozement Dusche
Mikrozement Treppe
Mikrozement auf Treppen

Treppengestaltung mit Mikrozement in Betonoptik

Mit Mikrozement lassen sich Treppenanlagen passend zu Ihrem Ambiente beschichten.
Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Neubauvorhaben oder die Restaurierung Ihrer in die Jahre gekommenen Treppe handelt. Der Betonlook macht sich außerdem gleichermaßen gut im gewerblichen sowie im privaten Bereich. Um an Orten mit Schmierstoffen wie Werkstätten und Produktionsbereichen für zusätzliche Sicherheit zu sorgen, kann mit der entsprechenden Versiegelung die benötigte Rutschhemmklasse eingestellt werden.

Mikrozement in verschiedenen Farben und Formen

Gebündeltes Wissen über Mikrozement

Unverbindliche Kostenschätzung

Die zementäre Spachtelmasse zeichnet sich durch eine außergewöhnlich geringe Aufbauhöhe von nur 2 – 3 mm aus. Das vereinfacht beispielsweise die Modernisierung in Räumen mit besonders geringen Spaltmaßen unter der Tür.

Die ursprünglich weiße Spachtelmasse lässt sich durch Hinzufügen von Farbpigmenten in fast jedem gewünschten Farbton einfärben.

Je nach Wunsch kann eine glänzende oder seidenmatte Versiegelung aufgebracht werden. Außerdem lassen sich zusätzlich benötigte Rutschhemmklassen durch entsprechende Versiegelungen erreichen.

Die fugenlosen Böden in Betonoptik werden in mehreren Schichten aus Mikrozement aufgespachtelt. Der Preis richtet sich nach der Größe der zu verlegenden Fläche und der Anzahl der Schichten der Spachtelböden. In der Regel sind zwei Schichten ausreichend. Aus Designgründen können weitere Schichten aufgebracht werden. Im Verhältnis kostet ein kleiner Raum, wie zum Beispiel ein Bad mit vielen Ecken mehr als großflächige Zimmer. Im Durchschnitt liegt der Preis zwischen 120,- und 180,-€ / m².

Im Vergleich zu Böden ist die Beschichtung von Wänden mit Mikrozement aufwendiger. Deshalb betragen die Kosten einer Wanbeschichtung ca. 10 % mehr gegenüber Mikrozementböden.

Bei einer Verlegestärke von nur 2-3 mm muss der Untergrund dementsprechend frei von Unebenheiten sein. Falls solche vorhanden sind müssen sie zuvor ausgespachtelt werden.

 

Durch die Dichte des Materials ist der Mikrozementboden wasserdicht.

Ja, je  nach Einsatzgebiet kann man mit verschiedenen Versiegelungen die benötigte Rutschhemmklasse einstellen.

Um eine lange Lebensdauer der Oberfläche zu gewährleisten, empfehlen wir die Verwendung von Wasser und neutralen Seifen. Die Versiegelung der Oberfläche dient zur leichteren Reinigung und zum Schutz vor Flecken.

Ja, nachdem das Einschaltprotokoll der Heizung durchgeführt wurde, damit sich die durch den Temperaturwechsel entstehenden Risse im Estrich nicht in der Mikrozementoberfläche fortsetzen.

Mikrozement ist eine atmungsaktive Beschichtung, die im Innen- und Außenbereich, sogar in Nasszellen verarbeitet wird. Ideal für Bäder, Wellnessoasen und Fitnesscenter. Beliebt in Küchen und im Wohnbereich, sowie Wintergärten und auf Treppen. Gewerbeflächen wie Gaststätten, Ladenlokale, Arztpraxen und Labore werden mit diesem besonderm Material erstellt. Der Mikrozementboden erfüllt alle hygienischen Anforderungen und lässt sich durch eine entsprechende Versiegelung rutschhemmend einstellen. Mit Mikrozement lassen sich langlebige, schmutzabweisende, wasserdichte und abriebfeste Flächen erstellen.

FAQ

Details und Fakten, Kennzahlen und Erläuterungen – Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu unseren Qubo® Beschichtungssystemen. Sollten noch Einzelheiten ungeklärt bleiben, sprechen Sie uns einfach an. Wir beraten Sie gern persönlich und zeitnah.